PV-Montagesystem

Ein PV-Montagesystem (Photovoltaik-Montagesystem) ist ein System, das zur Befestigung von Photovoltaikmodulen auf verschiedenen Oberflächen wie Dächern, Gebäudefassaden oder Freiflächen verwendet wird. Es stellt die physische Verbindung zwischen den PV-Modulen und der Struktur dar, auf der sie montiert sind.

Diese Montagesysteme müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen, einschließlich mechanischer Belastbarkeit (um Wind- und Schneelasten standzuhalten), Langlebigkeit (um den Witterungsbedingungen standzuhalten) und Sicherheit (um die elektrische Isolation zu gewährleisten und das Risiko eines Brandes zu minimieren).

Es gibt eine Vielzahl von PV-Montagesystemen für verschiedene Anwendungen und Dachtypen, darunter:

  • Schrägdachsysteme: Diese sind für die Installation von PV-Modulen auf schrägen Dächern konzipiert. Sie können für verschiedene Arten von Dacheindeckungen verwendet werden, einschließlich Ziegeldächer, Metalldächer und andere.
  • Flachdachsysteme: Diese sind für die Montage von PV-Modulen auf flachen Dächern ausgelegt. Sie verwenden oft Ballastgewichte anstelle von Durchdringungen, um die Module auf dem Dach zu halten.
  • Freiflächensysteme: Diese sind für die Installation von PV-Modulen auf Freiflächen konzipiert. Sie können entweder fest installiert oder nachführbar (d.h., sie können der Sonne folgen) sein.
  • Gebäudeintegrierte Systeme (BIPV): Diese sind in die Gebäudehülle integriert und ersetzen herkömmliche Baumaterialien.
  • Aufständerungen: Diese heben die Module vom Boden oder Dach ab, um eine bessere Belüftung und/oder Ausrichtung zur Sonne zu ermöglichen.

Kunden suchten auch

NRG projekt Logo freigestellt

Photovoltaik in Berlin und Brandenburg

NRG-Projekt bietet Beratung, Planung, Montage und Service für private, gewerbliche und landwirtschaftliche PV-Anlagen in Berlin und Brandenburg.